Über diese Seite

Diese Seite bietet grundlegende Informationen zum Thema Kinder- und Jugendbeteiligung und richtet sich an alle, die in diesem Bereich arbeiten (wollen). Der Begriff Partizipation, also Beteiligung, kann unterschiedlich definiert werden. Auf die vielfältigen Begriffsdefinitionen wird hier jedoch nicht im Detail eingegangen.

Kinder- und Jugendbeteiligung bedeutet für die ARGE Partizipation die verbindliche Einbindung von Kindern und Jugendlichen in Entscheidungsprozesse zu allen Themen, von denen sie mittelbar oder unmittelbar betroffen sind. Diese Grundhaltung prägt einerseits die tägliche Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, andererseits aber auch Projekte, die gezielt zur Beteiligung von jungen Menschen umgesetzt werden.

Auf den nächsten Seiten erfahren Sie:

  • wozu Beteiligung gut sein kann,
  • auf welchen rechtlichen und politischen Grundlagen Beteiligung basiert,
  • welchen Kriterien qualitätsvolle Beteiligung entspricht und
  • in welchen Lebensbereichen und in welchen Formen Beteiligung passieren kann.

Ebenso finden Sie konkrete Hilfestellungen für die Umsetzung von eigenen Beteiligungsprojekten in den Publikationen der ARGE Partizipation.

Diese Seite erhebt keinesfalls den Anspruch, einen Überblick über die Vielzahl an Projekten und Aktivitäten zu geben. Aktuelle, konkrete Informationen erhalten Sie bei den AnsprechpartnerInnen der ARGE Partizipation.